Sonntag, 22. Juni 2014

Stadtradeln 2014

Stadtradeln 2014

Herzliche Einladung, 

im Aktionszeitraum 1. - 21. Juli 2014 mitzumachen

Auch dieses Jahr macht Rutesheim bei der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" wieder mit und alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, Firmen, Kirchengemeinden und Vereine sind herzlich eingeladen. Ihre Teilnahme ist ganz einfach:
Sie möchten zum Beispiel als Firma, Kirchengemeinde oder als Verein ein eigenes Team bilden? Kein Problem - Sie melden „Ihr Team“ als Teamkapitän jederzeit unter www.stadtradeln.de natürlich unter Nennung bzw. Auswahl des Städtenamens „Rutesheim“ neu an. Zweckmäßig ist natürlich, sich dazu vorher persönlich abzusprechen bzw. abzustimmen, wie das Team heißen soll, wer Teamkapitän macht und wer alles bei diesem Team mitradelt. Neue Mitradler/innen sind natürlich immer willkommen.
Die ersten Teams sind bereits wieder gebildet worden. Auch die Rutesheimer Schulen möchten eigene Teams bilden. Ein Blick auf die täglich gut belegten Radabstellanlagen im Schulzentrum beweist, dass viele Schüler/innen und Lehrkräfte sehr gut unterwegs sind.
Alle Teilnehmer/innen, wirklich alle können sich persönlich jederzeit selbst unter dem Link http://stadtradeln.de/?id=171 einfach unter Stadt "Rutesheim" beim „Team ihrer Wahl“ registrieren und die persönlich im Aktionszeitraum vom 1. bis 21.7.2014 geradelten Kilometer, egal ob in der Freizeit, zur oder bei der Arbeit oder im Urlaub (spätestens bis zum 28.7.2014) selbst eintragen. Ob mit oder ohne E-Bike bzw. Pedelec (das nur das Treten bis max. 25 km/h unterstützen darf), das spielt keine Rolle. Wenn das jemand nicht selbst eintragen möchte, bitte vorher mit dem Teamkapitän reden, ob er das für Sie machen würde. Das wird bei manchen Teams regelmäßig so praktiziert. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön bei allen Teamkapitänen. Natürlich darf jede/r Teilnehmer/in sich nur bei einem Team ein Mal registrieren. Auf den Wohnort kommt es nicht an. Im Herbst 2014 werden dann unter allen Teilnehmern Sachpreise, zum Beispiel Einkaufsgutscheine im hagebaucentrum Bolay und bei eldorado, verteilt. Den Sponsoren danken wir sehr herzlich dafür.
Was ist Stadtradeln?
Radeln steht für Klimaschutz, reine Luft, freie Fahrt und lebenswerte Städte. Radeln ist Lebensfreude. Das Ziel ist, möglichst oft das Kfz stehen zu lassen und auf das Rad umzusteigen. Radeln Sie in diesen 3 Wochen vom 1. bis 21. Juli 2014, egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, beruflich, im Urlaub oder ganz privat - Hauptsache CO²-frei unterwegs. Unser Ziel ist allerdings nicht, dass wenige Teilnehmer/innen am meisten Kilometer radeln, sondern, dass möglichst viele mitmachen und Spaß am Radeln haben bzw. gewinnen.
Teilnehmen kann jedermann / jedefrau, natürlich auch alle Familien. Die Teilnahme ist freiwillig und nicht nur kostenlos - nein, Sie sparen bares Geld und tun was Gutes für Ihre Lebensqualität. Über jede/n Mitbürger/in, Firma, Mitarbeiter/in, Kirchengemeinde und Verein in unserer Stadt, der/die teilnehmen wird, freuen wir uns. Wir wünschen beim Radeln, ob alleine oder gemeinsam mit anderen, allzeit viel Vergnügen und eine unfallfreie Fahrt!
2013 sind in Rutesheim 510 Teilnehmer/innen in 16 Teams nicht weniger als rd. 80.000 km geradelt. Das Ziel ist natürlich, 2014 dieses sehr gute Ergebnis nochmals zu toppen.
Fragen beantworten wir gerne: Bitte Frau Simone Cristina, Telefon 5002-31, E-Mail: s.cristina@rutesheim.de ansprechen.

Am Dienstag, 1. Juli 2013, 18.30 Uhr, Treffpunkt: Rathausvorplatz Rutesheim, ist zum Start der Aktion "Stadtradeln" eine gemeinsame Radtour auf dem "Rutes heimer Rundweg" (ca. 14,6 km bzw. 20 km rund um Rutesheim/Perouse) mit anschließender Einkehr im städtischen Bauhof Rutesheim geplant. Das DRK Rutesheim sorgt für die Getränke und Verpflegung. Schon heute wird dazu herzlich eingeladen.

Samstag, 14. Juni 2014

Urlaub!!!!
Von Samstag 14. Juni
bis Montag 23.Juni 
bleibt das eldorado geschlossen!